"... Jeder Frau ist anders ‐ Ihre persönlichen Bedürfnisse sind mir wichtig!"  Dr. med. Frauke Gilleßen

HOME

Willkommen

Sehr geehrte Patientin,

auf den folgenden Seiten möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen und Ihnen einen Überblick über die Angebote unserer Praxis vermitteln.

Unsere Praxis behandelt sämtliche Themen der Frauenheilkunde. Sowohl im Bereich der Vorsorgemedizin z.B. Beratung zur Empfängnisverhütung, Schwangerenbetreuung als auch bei der Behandlung gynäkologischer Erkrankungen bemühe ich mich um Ihre bestmögliche Betreuung und Aufklärung.

Auf der Grundlage einer individuellen Beratung sollen Sie in die Entscheidungsprozesse um Ihre Gesundheit eingebunden werden.

Ihre Dr. med. Frauke Gilleßen

 

 

Bitte beachten Sie:

07.09.2020: Die Praxis ist weiterhin zu den angegebenen Zeiten geöffnet.

Bitte beachten Sie, dass auch in Arztpraxen das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes für Patienten verpflichtend ist.

Aktuelle Themen u.a. zu Maßnahmen unserer Praxis i.R. der Corona-Virus-Pandemie finden Sie in unserer Rubrik "Aktuelles".

Unsere Spezialsprechstunde richtet sich gezielt an Frauen mit speziellen neurologischen Erkrankungen. Gemeinsam mit dem Neurologen Dr. Thomas Gillessen bieten wir jeden Freitag eine Beratungssprechstunde für Frauen mit Epilepsie, Migräne und Multiple Sklerose zu frauenspezifischen Themen an.

Der Schwerpunkt liegt auf geschlechtlichen Besonderheiten bzgl. Symptomen, Verlaufsform und Behandlung. Wir behandeln in unserer Spezialsprechstunde:

Epilepsie

  • Sexualität & Empfängnisverhütung
  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaft und Stillzeit

Kopfschmerzen und Migräne

  • Menstruelle Migräne
  • Hormonelle Therapie bei Migräne

Multiple Sklerose

  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaft und Stillzeit
Terminvereinbarung unter:
089 - 81 80 17 00
mehr Informationen weniger

Praxisinfo

Versichertenkarte

Bitte bringen Sie zum ersten Besuch in jedem neuen Quartal, jeweils beginnend in den Monaten Januar, April, Juli und Oktober Ihre Versichertenkarte, möglichst auch einen Überweisungsschein mit.

Termine

Wir bitten grundsätzlich um Terminvereinbarung, um Wartezeiten für unsere Patienten auf ein Minimum zu reduzieren. Erscheinen Sie bitte zu Ihrem vereinbarten Termin pünktlich. Sollten Sie dennoch einmal verhindert sein, so bitten wir Sie um rechtzeitiges Absagen, spätestens am Vortag Ihres Termins.

Vorbefunde

Bitte bringen Sie im Falle schwerer Erkrankungen Ihnen zur Verfügung stehende Vorbefunde zur Erstvorstellung mit. Wichtige fehlende Befunde können nach Schweigepflichtentbindung selbstverständlich auch durch uns angefordert werden.